Navigation
Malteser Bottrop

Malteser bringen ab sofort auch Tiefkühlkost

Der neue Trend beim Essen auf Rädern

11.12.2018

Malteser bringen ab sofort auch Tiefkühlkost 
Der neue Trend beim Essen auf Rädern

Der Malteser Menüservice passt sich dem Trend der Senioren nach Unabhängigkeit und Flexibilität an und liefert neben heißen Gerichten nun ab sofort auch tiefgekühlte individuell zusammenstellbare Wochenpakete. So können rüstige und aktive Seniorinnen und Senioren jeden Tag und jederzeit ein gesundes Menü genießen, unabhängig von den täglichen Lieferzeiten und ohne lästiges Einkaufen und Kochen.
„Aufgrund vieler Anfragen, haben wir nun mit dem neuen Angebot reagiert. So ist auch Jürgen Lehm aus Duisburg, ein rüstiger, aktiver Mittesiebziger sehr froh über das neue Angebot. Er ist in seiner Freizeit viel mit dem Rad unterwegs, selber Kochen kommt für ihn nicht in Frage, aber auf eine gesunde warme Mahlzeit möchte er auch nicht verzichten“, so Thorsten Schildt, Leiter des Malteser Menüservice. „Die tiefgekühlten Menüs können ganz einfach im Ofen, Mikrowelle oder einem Wärmegerät „Servtherm“ erhitzt werden.“
Tiefkühlprodukte sind mittlerweile bei allen Generationen auf dem Vormarsch. So stieg im Jahr 2017 nach Angaben des Deutschen Tiefkühlinstituts der Pro-Kopf-Verbrauch an Tiefkühlprodukten auf 46,3 Kilogramm, Tendenz steigend. Im Vergleich waren es 2007 nur 38,1 Kilogramm Pro-Kopf-Verbrauch.
Die Wochenpakete, bestehend aus 7 Menüs werden kostenlos angeliefert und können individuell aus über 250 Gerichten ausgewählt und zusammengestellt werden.  Informationen, Kataloge erhalten Sie unter 0800/30 20 10 3 oder menueservice.rg(at)malteser(dot)org, www.menue-bringdienst.de

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE42370601932000603026  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX